Bürogebäude Wachinger
Langenmosen

Fertigstellung: 04/2010
Bauzeit: 10 Monate

BGF: 473 m2
BRI: 2.128 m3  
Situation

Ziel dieses Projektes war die Erweiterung der bestehenden Produktionshalle um ein Bürogebäude. Hierfür wurde ein aufgeständerter Riegel geschaffen, der schräg über den zwei darunterliegenden, erdgeschossigen Bauteilen liegt, und diese intern miteinander verbindet. Der Stahlbetonskelettbau verfügt über ein Raster von 5,0 x 5,0 m.

Die vertikale Erschließung findet über zwei Treppen und einen Personenaufzug statt. Zwischen dem Haupteingang mit Empfang und dem Flur im 1.OG, der die Büroräume erschließt, wurde eine hochwertige Glaswendeltreppe mit selbsttragenden Glasstufen realisiert.

Die aufgeständerten Büroräume bieten durch die raumhohe Verglasung mit Schiebetüren, den hochwertigen Ausbau und die mobile Aufteilung nicht nur eine hohe Aufenthaltsqualität, sondern verbinden somit gleichzeitig Nebenräume, Lager, Technik und Empfang, sowie Besprechnungs- und die Aufenthaltsräume der Mitarbeiter miteinander.
 
        demmel und hadler gmbh